SAFEGUARD INOX PREMIUM 2.0

August Penkert GmbH

Der Spezial-Schutzhandschuh für alle Rettungskräfte im neuen, verbesserten Design!

Wir präsentieren Ihnen den beliebten TH-Handschuh SAFEGUARD INOX PREMIUM in einer neuen, verbesserten Version.

Das neue Design des Handschuhs beruht auf einer neuen Passform, welche durch eine anatomische Vorkrümmung einen höheren Tragekomfort gewährleistet. Darüber hinaus konnte durch den veränderten Schnitt der Handschuhe im Fingerspitzenbereich auf störende Nähte verzichtet werden, was die Taktilität entsprechend erhöht.



Der SAFEGUARD INOX PREMIUM 2.0 besticht mit der gewohnt hohen Schnittfestigkeit und Griffsicherheit. Hohe mechanische Festigkeitswerte sorgen durch die Verwendung eines Doubleface-Gestricks (mit Silikonbeschichtung in der kompletten Innenhand) für einen sicheren Schutz.

Wie auch beim Vorgängermodell ist die neue Version des Handschuhs mit einer PU-Nässesperre (wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv) ausgestattet. Im Bereich der Fingerknöchel befinden sich jetzt geraffte Abpolsterungen, welche zu einem höheren Tragekomfort beitragen. Neu ist auch der innovative 3D-Knöchelschutz, der vor Stößen und Abrieb im Knöchelbereich schützt. Auch in der Daumenbeuge, einer Stelle bei der es oft zu ersten Abnutzungserscheinungen kommt, wurde eine Extra-Verstärkung vernäht.

Mehr technische Infos entnehmen Sie bitte dem Produkt-Datenblatt. Die neue Version des SAFEGUARD INOX 2.0 ist ab März lieferbar.

Verwandte Artikel

Mehr Sicherheit und Komfort für Feuerwehrleute

Mehr Sicherheit und Komfort für Feuerwehrleute

Das neue Atemschutzgerätes INCURVE von INTERSPIRO steht für leichte Handhabung und Reinigung nach Kontamination mit gefährlichen Stoffen. INTERSPIRO, der schwedische Hersteller für Tauch- und Atemschutztechnik, bestimmt seit geraumer Zeit den...

Meldungen KW 19

Meldungen KW 19

Diese Woche: Nachwuchs bei der Polizei, Kontrollmaßnahmen zur Wohnungseinbruchskriminalität, Seminar zur Weiterbildung von Führungskräften, Einsatz für die Wasserschutzpolizei und neue Schutzkleidung für die Feuerwehr auf See.

200. Ausbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger im Kreisverband

200. Ausbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger im Kreisverband

Zehn neue Atemschutzgeräteträger für die Wehren im Kreis Dithmarschen schlossen im März (2019) den Ausbildungslehrgang erfolgreich ab. 200 Lehrgänge zum Tragen von schwerem Atemschutz wurden bisher durch den Kreisfeuerwehrverband abgehalten.

:

Photo

Stabsarbeit beurteilen

Nach Übungen von Stäben der Gefahrenabwehr ist eine sogenannte Manöverkritik weit verbreitet. In Wirtschaftsorganisationen fordern interne Revisionen auch die Auditierung der…