07.06.2021 •

Warum das Qualitätszeichen „Q“ für Rauchmelder und Services überzeugt

Berlin, 03. Juni 2021 –  Das Q-Label steht für unabhängig geprüfte Qualität und ist mittlerweile fest am Markt etabliert, das betrifft Q-Rauchwarnmelder, Q-Fachkräfte und Q-Trainer. Die Zertifizierung von Rauchmeldern und Dienstleistungen mit dem Q-Label gewährleistet einen hohen und zuverlässigen Qualitätsstandard – vom Produkt über die Installation bis hin zur Instandhaltung.

Auf diese gestiegene Nachfrage hat „Rauchmelder retten Leben“ mit der neuen Website https://www.q-certified.eu/ reagiert. Das Portal bündelt wertvolle Informationen rund um das Q-Label und richtet sich auf der einen Seite an Hersteller von Rauchmeldern und Service-Anbieter, die ihre Produkte, Dienstleistungen oder Fachfirma mit dem „Q“ zertifizieren lassen möchten. Andererseits werden Eigentümer, Vermieter und Hausverwaltungen angesprochen, die sich schnell und komprimiert über das Angebot informieren wollen. Sie finden auf dem Portal in jeder Region Q-Fachfirmen zur Beratung, zum Kauf, zur Installation und Inspektion von Q-Rauchwarnmeldern.

Warum das Qualitätszeichen „Q“ für Rauchmelder und Services überzeugt

Vorteile des Q-Labels bei Rauchmeldern

Käufer entscheiden sich verstärkt für Q-Rauchmelder, weil sie wissen, dass sie Produkte höchster Qualität erwerben. Rauchmelder mit „Q“ werden explizit von der Mehrheit der professionellen Wohnungsunternehmen gefordert und von den deutschen Feuerwehren empfohlen. Das Q-Label ist ein unabhängiges, herstellerneutrales Qualitätszeichen für Rauchmelder mit geprüfter 10-Jahres-Langzeitbatterie. Sie sind bei der Branderkennung besonders zuverlässig, vermeiden Fehlalarme, sind langlebiger, stabiler und haben eine verbesserte Elektronik sowie Eigenüberwachung. Aktuell werden als Produkte ausschließlich Rauchwarnmelder durch autorisierte Testinstitute zertifiziert. Danach werden die Melder vom Forum Brandrauchprävention für das Qualitätszeichen „Q“ lizensiert. Als Grundlage der Lizensierung gelten bis Ende 2023 die Qualitätsanforderungen gemäß vfdb-Richtlinie 14-01 oder der Markensatzung, ab 2024 ausschließlich die Anforderungen der Markensatzung.

Vorteile des Q-Labels beim Service

Das „Q“ steht auch beim Service für verlässliche und unabhängig überprüfte Qualität. In Deutschland verfügt die Q-Fachkraft für Rauchwarnmelder über die Kompetenz zur Planung, Installation und Instandhaltung von Rauchmeldern. Die Q-Fachkraft durchläuft eine unabhängige Ausbildung und Zertifizierung. Das „Q“ für Dienstleistungen bietet Eigentümern, Vermietern und Hausverwaltungen somit eine Orientierung bei der Beauftragung einer Fachfirma, die sie über die Suchfunktion auf der Website schnell finden. Durch die Beauftragung zertifizierter Fachfirmen vermeiden Vermieter eventuelle Haftungsrisiken. Q-Fachkräfte und Q-Trainer werden deshalb verstärkt nachgefragt. Mehr über die Ausbildung und Zertifizierung erfahren Interessierte auf dem neuen Online-Portal https://www.q-certified.eu/ 

Geschichte des „Q“

Seit 2011 vergibt das Forum Brandrauchprävention das „Q“ als unabhängiges Qualitätszeichen. Heute ist das Qualitätszeichen für Rauchmelder und Dienstleistungen fest am deutschen Markt etabliert. Mit der neuen europäischen Gewährleistungsmarke „Q“ beginnt 2021 ein neues Kapitel – das Markenzeichen wird europäisch.

Rauchmelderpflicht jetzt auch in den Niederlanden

Die neue Website ist auch auf Niederländisch verfügbar, da in den Niederlanden ab Juli 2022 ebenfalls eine Rauchmelderpflicht gilt und „Rauchmelder retten Leben“ das Nachbarland bei der Umsetzung unterstützen möchte.

Mehr unter: https://www.q-certified.eu 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Neue Lernplattform für den Brand- und Katastrophenschutz freigeschaltet

Neue Lernplattform für den Brand- und Katastrophenschutz freigeschaltet

Staatsminister Roger Lewentz: „Mit der Lernplattform bieten wir eine effektive Unterstützung der Aus-, und Weiterbildung im Brand- und Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz.“

Brandschutzprävention der Personengruppe 60+

Brandschutzprävention der Personengruppe 60+

„Brandschutzprävention der Personengruppe 60+“ lautet der Titel einer neuen Fachempfehlung des Gemeinsamen Ausschusses Brandschutzerziehung und -aufklärung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des Deutschen...

Mit Geschwindigkeit und Sicherheit die Digitalisierung vorantreiben

Mit Geschwindigkeit und Sicherheit die Digitalisierung vorantreiben

Ein wiederkehrender und wichtiger Bestandteil der Digitalisierung sind neue Technologien. Mit neuen Möglichkeiten entstehen auch neue Forschungsfelder zur Verbesserung und Unterstützung von Einsätzen bei der Feuerwehr. Im Interview erläutert...

: