26.02.2024 •

THW im Ukraine-Einsatz: Start weiterer Hilfsgütertransporte

Bonn. Am Dienstag, den 27. Februar, verlässt ein weiterer Hilfsgütertransport des THW das Logistikzentrum Baden-Württemberg in Richtung Ukraine. Bei der Abfahrt des Konvois mit Fahrzeugen und Hilfsgütern ist eine hochrangige Delegation anwesend, u.a. ein Vertreter der Militärverwaltung der Oblast Charkiw sowie politische Vertreterinnen und Vertreter. 

Seit zwei Jahren unterstützt das Technische Hilfswerk (THW) ununterbrochen mit Hilfsgütertransporten die vom Krieg betroffenen Regionen in der Ukraine. Bisher beschaffte das THW Hilfsgüter im Wert von mehr als 120 Millionen Euro. Derzeitiger Fokus ist die Unterstützung der ukrainischen Partner in den Bereichen Energie, Winterhilfe und Instandsetzung der zerstörten Infrastruktur. Am 27. Februar startet ein weiterer Hilfsgütertransport aus dem THW Logistikzentrum an die ukrainisch-polnische Grenze. Dieser bringt fünf Muldenkipper, einen Sattelzug sowie zwei Wassertanker und Hilfsgüter im Wert von mehr als 1,7 Millionen Euro in die Kriegsregion. 

Im THW-Logistikzentrum nimmt Ivan Sokol, Direktor der Abteilung für Katastrophenschutz der Militärverwaltung des Oblast Charkiw, persönlich die Hilfsgüter entgegen. Außerdem werden Vertreterinnen und Vertreter des Auswärtigen Amtes, des Bundesministeriums des Innern und für Heimat, die THW-Präsidentin sowie der Präsident der THW-Bundesvereinigung e.V. anwesend sein. 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Gestärkte Brückenbau-Kompetenz im THW

Gestärkte Brückenbau-Kompetenz im THW

Naturkatastrophen sind in den vergangenen Jahren ­heftiger und häufiger geworden.

Neue Mobilkrane für den Brückenbau

Neue Mobilkrane für den Brückenbau

Das Technische Hilfswerk (THW) in Bremen und Niedersachsen nahm in der vergangenen Woche zwei neue Mobilkrane der Firma Liebherr im baden-württembergischen Ehingen entgegen.

Frauenpower im Zivil- und Katastrophenschutz

Frauenpower im Zivil- und Katastrophenschutz

Gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat der THW Landesverband Sachsen, Thüringen eine Kampagne ins Leben gerufen.

: