Mitgliederversammlung bestätigt PMeV-Vorstand

Bernhard Klinger führt den Verband auch in den kommenden zwei Jahren

Die Online-Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Professioneller Mobilfunk (PMeV) – NETZWERK SICHERE KOMMUNIKATION hat den Vorstand des Verbandes für die kommenden zwei Jahre bestätigt. Bernhard Klinger (Hytera Mobilfunk GmbH), 2019 erstmals zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt, führt den PMeV somit weiter an. Stellvertretender Vorsitzender und Finanzvorstand ist Konstantin Heinrich König (Airbus Secure Land Communications GmbH). Neben König amtiert auch Volker Hartwein (Frequentis Deutschland GmbH) als stellvertretender Vorsitzender. Darüber hinaus gehören dem Vorstand an: Axel Kukuk (Motorola Solutions Germany GmbH), Charly Lemberger (telent GmbH) und Peter Stroetmann (Seamcom GmbH & Co.KG).

Bernhard Klinger
Bernhard Klinger
Quelle: PMeV

Zur Positionierung des PMeV in den kommenden Jahren erklärt Bernhard Klinger: „Der Markt der einsatz- und sicherheitskritischen Kommunikation entwickelt sich 2021 und in den kommenden Jahren in hohem Tempo in Richtung Breitband weiter. Neue Spielregeln, neue Herausforderungen und neue Player prägen die Entwicklung. In diesem Umfeld wollen wir den eingeschlagenen Weg fortsetzen: Die Erweiterung unseres Expertenspektrums vorantreiben, das Thema „Breitband im Professionellen Mobilfunk“ national und international weiter entwickeln und gleichzeitig im Interesse vieler Kunden unserer Mitgliedsunternehmen den Markt für Schmalband-Anwendungen erhalten.“

Im Hinblick auf diese Ziele werde der PMeV seine Vernetzung im Umfeld von Politik, Regulierung, Wirtschaft und Medien festigen und ausbauen, seine Arbeit weiter professionalisieren und seine Strukturen an die Herausforderungen der Zukunft anpassen.


Über den PMeV – NETZWERK SICHERE KOMMUNIKATION 

Der PMeV ist ein Netzwerk von Experten für einsatz- und sicherheitskritische Kommunikationslösungen im  mobilen professionellen Einsatz. Seine Mitglieder sind Hersteller, System- und Applikationshäuser, Netzbetreiber, Anwender, Berater sowie darüber hinaus weitere Fachleute und Experten. Ziel des PMeV ist es, den PMR-Markt in Deutschland weiter zu entwickeln. Er stellt die Bedeutung von PMR-Lösungen für Wirtschaft und Volkswirtschaft dar und beeinflusst die politisch-regulatorischen Rahmenbedingungen für den Einsatz Professioneller Mobilfunklösungen. Als führender Kompetenzträger in Sachen PMR in Deutschland bietet er zu diesem Zweck ein Forum für einen neutralen, herstellerunabhängigen und partnerschaftlichen Dialog mit den Marktpartnern, der Politik sowie den Behörden und Institutionen. Der PMeV bietet Herstellern, Anwendern und Bedarfsträgern zudem eine neutrale Dialogplattform zur Bewertung von Technologien und zur Erörterung von Chancen und Risiken technischer Lösungen und Konzepte. Der PMeV fördert Standards und wirkt an deren Weiterentwicklung im Sinne der Anforderungen des deutschen Marktes aktiv mit.

Verwandte Artikel

Herausforderungen der Planung von TETRA Objektfunkanlagen auf Basis eines Metropolenkonzeptes

Herausforderungen der Planung von TETRA Objektfunkanlagen auf Basis eines Metropolenkonzeptes

Der Begriff „Metropolenkonzept“ ist derzeit in aller Munde, wenn es in sogenannten Ballungsräumen um die Realisierung des TETRA Digitalfunks in Objekten geht. Aufgrund der einhergehenden Komplexitäten ist es ratsam, wesentliche Kernaspekte des...

"TETRA bleibt noch für viele Jahre entscheidende Technologie"

"TETRA bleibt noch für viele Jahre entscheidende Technologie"

TETRA wurde speziell für einsatzkritische Sprachdienste und Datendienste mit niedrigem Datendurchsatz entwickelt, beispielsweise für Gruppenrufe, Prioritätsrufe und Notrufe, Direct Mode und Late Entry.

Einsatz- und geschäftskritische Kommunikation

Einsatz- und geschäftskritische Kommunikation

Dedizierte Mobilfunksysteme, die Verfügbarkeit von Frequenzen und die Harmonisierung des Frequenzspektrums sind die Voraussetzung für die einsatz-, sicherheits- und geschäftskritische Kommunikation professioneller Anwender. Das gilt für...

:

Photo

PMRExpo 2022

Auch in diesem Jahr ist die internationale Fachmesse PMRExpo drei Tage lang der Treffpunkt aller Experten von den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) sowie aus…