15.06.2021 •

Besuch: Zivil-Militärische Zusammenarbeit soll intensiviert werden

Seit vielen Jahren ist die Zivil-Militärische Zusammenarbeit (ZMZ) im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz zwischen dem Sanitätsdienst der Bundeswehr (SanDstBw) und dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) gelebte Praxis. Um auch vor dem Hintergrund bisheriger Erfahrungen mit der Coronavirus-Pandemie Möglichkeiten einer Intensivierung der Zusammenarbeit zu besprechen, besuchte der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. med. Ulrich Baumgärtner, den Präsidenten des BBK, Armin Schuster.

Der In­spek­teur des Sa­ni­täts­diens­tes der Bun­des­wehr,...
Der In­spek­teur des Sa­ni­täts­diens­tes der Bun­des­wehr, Ge­ne­ral­ober­stabs­arzt Dr. med. Baum­gärt­ner, trägt sich ins Gäs­te­buch des BBK ein
Quelle: BBK

Die "Stärkung des gesundheitlichen Bevölkerungsschutzes" ist von zentraler Bedeutung innerhalb der Neuausrichtung des BBK.

Armin Schuster stellte die Rolle des BBK beispielsweise bei der Unterstützung des federführenden Bundesministeriums für Gesundheit bei der Aufstellung der "Nationalen Reserve Gesundheitsschutz" vor. Hierbei sollen an verschiedenen Standorten in Deutschland Materialien für den Gesundheitsschutz gelagert werden.

Dabei waren sich die Beteiligten einig, dass neben der Vorhaltung von Material insbesondere das Personal als kritische Ressource zu betrachten ist und auch hierzu die Zusammenarbeit ausgeweitet werden soll.


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

ENDRESS Mobiler Lastwiderstand – Regelmäßige Wartung von Stromerzeugern

ENDRESS Mobiler Lastwiderstand – Regelmäßige Wartung von Stromerzeugern

Wenn jede Sekunde zählt -ENDRESS DIN-Stromerzeuger, Stromversorgungsanlagen mit IT/TN Betriebsumschaltung und mobile Flutlichtanlagen sind die sichere und robuste Energiequelle für Feuerwehr, Katastrophenschutz und Hilfsdienste.

Deutschland krisenfester machen: Tag des Bevölkerungsschutzes findet am 21. September in Wiesbaden statt

Deutschland krisenfester machen: Tag des Bevölkerungsschutzes findet am 21. September in Wiesbaden statt

Am 30. April wurde die Kooperationsvereinbarung für den zweiten bundesweiten Tag des Bevölkerungsschutzes am 21. September 2024 geschlossen.

5. Forum Bevölkerungsschutz fokussiert Führungskultur

5. Forum Bevölkerungsschutz fokussiert Führungskultur

Johanniter-Akademie lädt am 30. November 2024 mit Vorträgen, Podiumsdiskussion und Workshops zum Erfahrungaustausch

:

Photo

Definition KRITIS

Kritische Infrastrukturen (KRITIS) sind Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende…