Neuer Sprinter und neues Design!

Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG

Der ASB Magdeburg freut sich über zwei TIGIS Europa. Der Aufbau erfolgte bereits auf den neuen Mercedes Benz Sprinter 907. Neues Basisfahrzeug – neues Design, dachte sich der ASB Magdeburg und lies sich, in punkto Beschriftung, etwas neues einfallen. Den TIGIS Europa ziert unter anderem die Silhouette der Stadt Magdeburg. Sieht schick aus!

Ausgebaut wurde der TIGIS Europa mit dem Tragestuhl Lift LR 260, der sich an der Schiebetür befindet und einer Ferno-Fahrtrage.  Die Entnahme der Sauerstoffflaschen und der Druckluftflasche erfolgt, auf Kundenwunsch, von außen.

Die Fahrzeuge wurden speziell zur Schonung der Insassen konzipiert. Mitarbeiter brauchen sich nicht mehr zu bücken und brauchen nichts heben, was ein rückenschonendes Arbeiten ermöglicht. Zudem verfügen die Fahrzeuge über elektrische Zuziehhilfen für die Heck-, Schiebe-  und Staufachtüren. Die begehrten Kreuzungsblitzer dürfen natürlich nicht fehlen. Sie sind vorn im Grill, hinten in der Stoßstange verbaut und helfen dabei den Kreuzungsbereich sicher zu befahren.

Verwandte Artikel

Arbeitssicherheit, Kompatibilität und Ergonomie in der Novellierung der DIN EN 1789 „Rettungsdienstfahrzeuge und deren Ausrüstung“

Arbeitssicherheit, Kompatibilität und Ergonomie in der Novellierung der DIN EN 1789 „Rettungsdienstfahrzeuge und deren Ausrüstung“

Zum Dezember 2020 wurde die europäische Norm (DIN EN 1789) für Rettungsdienstfahrzeuge und deren Ausrüstung nach einem mehrjährigen Überarbeitungsprozess neu veröffentlicht.

Wietmarscher Ambulanz und Sonderfahrzeughersteller erhält Aufträge im Gesamtwert von 110 Mio. € aus Ägypten.

Wietmarscher Ambulanz und Sonderfahrzeughersteller erhält Aufträge im Gesamtwert von 110 Mio. € aus Ägypten.

Am Donnerstag, dem 30.09.2021, reiste eine 18-köpfige Delegation aus Kairo in Wietmarschen an. Ziel war das Unternehmen WAS (Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH), und der Anlass war, den Prototypen einer mobilen Klinik abzunehmen.

Die Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH schließt sich der LUEG Gruppe an

Die Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH schließt sich der LUEG Gruppe an

Eine neue, starke Säule kommt unter das Dach der LUEG Gruppe: Das Familien-unternehmen aus dem Ruhrgebiet übernimmt die WAS – Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH.

: