Neuer Sprinter und neues Design!

Ambulanz Mobile GmbH & Co. KG

Der ASB Magdeburg freut sich über zwei TIGIS Europa. Der Aufbau erfolgte bereits auf den neuen Mercedes Benz Sprinter 907. Neues Basisfahrzeug – neues Design, dachte sich der ASB Magdeburg und lies sich, in punkto Beschriftung, etwas neues einfallen. Den TIGIS Europa ziert unter anderem die Silhouette der Stadt Magdeburg. Sieht schick aus!

Ausgebaut wurde der TIGIS Europa mit dem Tragestuhl Lift LR 260, der sich an der Schiebetür befindet und einer Ferno-Fahrtrage.  Die Entnahme der Sauerstoffflaschen und der Druckluftflasche erfolgt, auf Kundenwunsch, von außen.

Die Fahrzeuge wurden speziell zur Schonung der Insassen konzipiert. Mitarbeiter brauchen sich nicht mehr zu bücken und brauchen nichts heben, was ein rückenschonendes Arbeiten ermöglicht. Zudem verfügen die Fahrzeuge über elektrische Zuziehhilfen für die Heck-, Schiebe-  und Staufachtüren. Die begehrten Kreuzungsblitzer dürfen natürlich nicht fehlen. Sie sind vorn im Grill, hinten in der Stoßstange verbaut und helfen dabei den Kreuzungsbereich sicher zu befahren.

Verwandte Artikel

Als erste Luftrettungsorganisation der europäischen Union: DRF Luftrettung bald im Einsatz mit fünfblättrigem Hubschrauber

Als erste Luftrettungsorganisation der europäischen Union: DRF Luftrettung bald im Einsatz mit fünfblättrigem Hubschrauber

Es ist ein Meilenstein in der Geschichte der Luftrettung sowohl im deutschsprachigen Raum als auch EU-weit:

Schulungen für Rettungskräfte

Schulungen für Rettungskräfte

Der Informationsbedarf zum Thema Elektromobilität nimmt enorm zu. In Kooperation mit dem VW Bildungsinstitut hat sich der Future Mobility Campus zum Ziel gesetzt, Grundwissen zu e-Fahrzeugen und relevanter Informationen für den Ernstfall zu...

221 Ambulanzfahrzeuge aus Niedersachsen für Katar

221 Ambulanzfahrzeuge aus Niedersachsen für Katar

Ein Großauftrag des staatlichen Ambulance Services in Katar stellt Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (WAS) vor besondere Herausforderungen. Die Fertigung von insgesamt 221 Fahrzeugen in den nächsten 3 Jahren umfasst der Vertrag...

: