Vorbereitung auf den Ernstfall – individuelles Realbrandtraining für Einsatzkräfte

Trainingssequenz: Vorgehen beim Innenangriff.
Benjamin Nolte

In Gefahrensituationen angemessen reagieren. Was sich zunächst banal anhört, kann je nach Einsatzszenario zu ungeahnten ­physischen und psychischen Herausforderungen führen. Innerhalb von Sekunden müssen die Einsatzkräfte der Brandbekämpfung Entscheidungen treffen, die für den Einsatz operativ und taktisch maßgeblich sind. Oftmals ist das Schicksal der betroffenen Menschen direkt mit diesen Entscheidungen verknüpft.

Diese Aspekte greift das neu konzipierte Modul „Realbrandtraining – Basic“ auf, welches im Rahmen der Realbrandaus­bildung Einsatzkräfte unter realitätsnahen Bedingungen auf zukünftige Szenarien vorbereiten und für Gefahrensituationen sensibilisieren soll.

Durch das Training beim Ausbildungszentrum für Sicherheits- und Techniktrainings „OffTEC“ im nord­friesischen Enge-Sande sollen Einsatzkräfte u.a. die sogenannte „heiße Phase“ bzw. „Chaosphase“ kennen und beherrschen lernen, um jederzeit die volle Handlungsfähigkeit im Einsatz sicherstellen zu können.

In diesem Modul lernen die Teilnehmenden die Grundlagen des Brandverlaufs und der Brandentwicklung. Sie sollen die Entwicklung von Feuer und Rauch grundsätzlich verstehen und sich an ­Rauch und Wärme gewöhnen. Durch praktische Inhalte werden das Vorgehen im Innenangriff sowie die Grundlagen der Brandbekämpfung und diverse Löschmethoden geübt und erlernt.

Nach erfolgreicher Einführung des neuen Moduls soll das Realbrandtraining bei ­OffTEC sukzessive um zusätzliche Module erweitert werden, um die vielen Facetten der Brandbekämpfung so umfangreich wie möglich abdecken zu können.

Bei entsprechender Nachfrage der Einsatzkräfte können die einzelnen Modulbestandteile individuell an die spezifischen Bedürfnisse im Einsatz angepasst werden, um bestmöglich auf den Ernstfall vorbereiten zu können. Das auf dem OffTEC-Trainingsgelände befindliche Gäste­haus ermöglicht es den Teilnehmenden auch mehrtägige Ausbildungen vor Ort wahrnehmen zu können.


Mehr zu den Themen:

Anbieter

Logo: OffTEC Base GmbH & Co. KG

OffTEC Base GmbH & Co. KG

Lecker Straße 7
25917 Enge-Sande
Deutschland

Verwandte Artikel

Wehrführerfortbildung - Kriminalpolizei gibt Einblicke in Brandermittlungen

Wehrführerfortbildung - Kriminalpolizei gibt Einblicke in Brandermittlungen

In diesem Jahr wurden für die Wehrführerfortbildung des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen drei Themen durch den stellvertretenden Kreiswehrführer Klaus Vollmert ausgewählt. Für die rund 200 geschulten Feuerwehrmitglieder gab es Interessantes...

Einsatzbereich Langenberg übte in Dortmund

Einsatzbereich Langenberg übte in Dortmund

Rund 30 Feuerwehrfrauen und -männer aus dem Einsatzbereich Langenberg hatten jetzt die Gelegenheit, zusammen mit dem Löschzug Dortmund-Lütgendortmund am Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund einen intensiven Übungstag zu verbringen.

Heißausbildung im Brandcontainer bei bis zu 600 Grad im Landkreis Calw

Heißausbildung im Brandcontainer bei bis zu 600 Grad im Landkreis Calw

Temperaturen bis zu 600 Grad, dichter Rauch und knisternde Flammen: Rund 190 Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren Wildberg, Althengstett, Bad Teinach-Zavelstein, Ebhausen, Gechingen Neubulach, Ostelsheim und Simmozheim absolvieren von Freitag...

: