Veranstaltung: POLITIK, KLIMAKRISE UND BEVÖLKERUNGSSCHUTZ

Auf Grundlage der vorherigen Veranstaltungen, die die Herausforderungen und Implikationen der Klimakrise für den Bevölkerungsschutz multiperspektivisch und auf Basis breiter Expertise untersucht haben, beschäftigt sich die vorletzte Veranstaltung der Reihe “Klimakrise trifft Bevölkerungsschutz” mit einer politischen Auseinandersetzung mit der Thematik. Dabei diskutieren Vertreterinnen von Bund (Leon Eckert), Land (Uwe Adler) und Kommune (Cornelia Weigand) über Verantwortlichkeiten und den strategischen Umgang mit klimabedingten Risiken auf unterschiedlichen politischen Ebenen.

Veranstaltung: POLITIK, KLIMAKRISE UND BEVÖLKERUNGSSCHUTZ
Quelle: DKKV

Das Event wird ausschließlich online auf Zoom zwischen 18-19:30 am 25.01.2024 stattfinden.

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zu der Veranstaltung und den Referent:innen sowie den Link zur Registrierung.


Verwandte Artikel

NRW-Bericht Zum Umsetzungsstand Von “Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels”

NRW-Bericht Zum Umsetzungsstand Von “Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels”

Das Ministerium für Umwelt, Naturschut und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen veröffentlichte anlässlich des zweiten Jahrestages der Flutkatastrophe den Umsetzungsstand des 10-Punkte-Arbeitsplans “Hochwasserschutz in Zeiten des...

Einfluss des Klimawandels auf die UV-Belastung

Einfluss des Klimawandels auf die UV-Belastung

Die durch den Mensch verursachten Emissionen von ozonabbauenden Stoffen führten zu einem Rückgang des stratosphärischen Ozons. In den mittleren Breitengraden der nördlichen Hemisphäre – und damit auch für Deutschland – reduzierte sich die...

Bereit für die Zukunft: THW richtet sich auf kommende Herausforderungen aus

Bereit für die Zukunft: THW richtet sich auf kommende Herausforderungen aus

Bonn. Pandemien, Extremwettereignisse, hybride oder völkerrechtswidrige Bedrohungslagen – dies sind nur einige Beispiele dafür, wie sich die Szenarien für den Zivil- und Katastrophenschutz gewandelt haben. Die Bundespolitik hat darauf mit dem...

: