24.06.2022 •

primion übernimmt soziale Verantwortung für Hilfsbedürftige

Bei der Jahresfeier kommen 4.000,- EUR für Flüchtlinge zusammen

Bei der Jahresfeier der primion Technology GmbH in Stetten a.k.M., einem seit 27 Jahren weltweit erfolgreichen Anbieter für integrierte Sicherheitssysteme, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung, haben die Mitarbeiter* wie in jedem Jahr eine Tombola zugunsten eines karitativen Zweckes veranstaltet.
Die dabei eingenommene Summe wurde von der Unternehmensleitung aufgestockt und so konnte CEO Jorge Pons (rechts) vor kurzem einen Scheck über insgesamt 4.000,- EUR an Sebastian Metzger (links) vom Dekanat Sigmaringen des Caritasverbandes übergeben. Mit den Spenden werden unter anderem spezielle Projekte wie Sprach- und Integrationskurse unterstützt und Hilfe im Alltag geleistet.

primion übernimmt soziale Verantwortung für Hilfsbedürftige
Quelle: primion Technology GmbH

Über primion

Mit intelligenter Zutrittskontrolle, mobilen Zeiterfassungslösungen und integrierten Systemen für das Gefahrenmanagement (PSIM) überzeugt die primion Technology GmbH seit über 27 Jahren europaweit renommierte Unternehmen wie den Fraport Frankfurt, die Agentur für Arbeit, das Uniklinikum Hamburg, die Deutsche Telekom, die British School of Brussels, DB Schenker Frankreich und viele andere mehr. Die Referenzliste von primion umfasst über 5.000 Kunden weltweit und mehr als 11.000 erfolgreiche Installationen.

primion entwickelt, fertigt und installiert alle Systeme und Komponenten selbst. Vom ersten Beratungsgespräch über die Planungskonzeption bis zur Installation vor Ort und den Serviceleistungen wie Hotline, Support und Wartungsvertrag bietet das IT-Systemhaus erstklassige Software und Hardware mit eigenen Mitarbeitern und im eigenen Haus. 

primion ist das erste Unternehmen in Deutschland mit einer ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung für Informationssicherheit im Bereich „Time & Security“. Aktuell wurde das ISO/IEC 20000-1:2018 Zertifikat erteilt. Ein unschätzbarer Vorteil für alle Kunden! www.primion.de 


* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf das Gendern.


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

#MehrAlsPflicht: Hilfsorganisationen führen Ehrenamtskampagne fort

#MehrAlsPflicht: Hilfsorganisationen führen Ehrenamtskampagne fort

Gemeinsam mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann haben die bayerischen Hilfsorganisationen heute in Erlangen neue Kampagnenmotive der Ehrenamts-Kampagne #MehrAlsPflicht vorgestellt.

rescEU EMT

rescEU EMT

In einer Welt, die immer häufiger mit intensiveren Katastrophen konfrontiert ist, ist effektiver Bevölkerungsschutz von größter Bedeutung.

Ein Meilenstein für die Sicherheit im und am Wasser: DRK - Einheitliche und leicht verständliche Baderegeln treten in Kraft

Ein Meilenstein für die Sicherheit im und am Wasser: DRK - Einheitliche und leicht verständliche Baderegeln treten in Kraft

Gemeinsam mit den beteiligten Verbänden im Bundesverband zur Förderung der Schwimmausbildung (BFS) hat die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zehn einheitliche und leicht verständliche Baderegeln verabschiedet. Ab dem 01. Januar 2024...

: