15.11.2021 •

Fliegend nach Vermissten suchen

Am 5. November übergab die THW-Stiftung eine Drohne an den THW-Ortsverband Bonn. So sind die Einsatzkräfte für kommende Erkundungs- und Sucheinsätze noch besser ausgestattet. 

Fliegend nach Vermissten suchen
Quelle: THW/Marcel Kroker

Letzte Woche erhielt der Ortsverband Bonn eine Drohne vom Typ DJI Mavic 2 Enterprise Advanced, welche die THW-Stiftung finanzierte. Die Drohne wird zukünftig als Ergänzung bei Erkundungs- und Sucheinsätzen genutzt. Sie verfügt über eine integrierte Wärmebildkamera und eignet sich daher besonders gut für die Vermisstensuche. Außerdem ist sie mit einem Mikrofon für Durchsagen sowie einem Suchscheinwerfer ausgestattet. Flüge sind dank der selbstwärmenden Akkus auch bei Minusgraden möglich.

Feierliche Übergabe

Für die Übergabe versammelte sich der gesamte Vorstand der THW-Stiftung im Ortsverband Bonn: Der parlamentarische Staatssekretär und Vorsitzende der Stiftung Stephan Mayer (Mitglied des Deutschen Bundestages) übergab zusammen mit dem THW-Ehrenpräsidenten und stellvertretenden Vorsitzenden der THW-Stiftung Albrecht Broemme, Vorstandsmitglied Dennis Fröhlen und Geschäftsführerin Dr. Cornelia Lawrenz die Drohne an die Ehrenamtlichen aus dem Ortsverband Bonn. Auch der THW-Landesbeauftragte NRW Dr. Hans-Ingo Schliwienski war vor Ort.



Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Eindämmen der Schweinepest: Technisches Hilfswerk unterstützt mit Drohnen

Eindämmen der Schweinepest: Technisches Hilfswerk unterstützt mit Drohnen

Drei Spezial-Trupps des Technischen Hilfswerks (THW), ausgestattet mit Drohnen, unterstützen zurzeit das Land Brandenburg bei der Eindämmung und Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP).

Ein innovatives EU-Forschungsprojekt zur Ortung verschütteter Personen

Ein innovatives EU-Forschungsprojekt zur Ortung verschütteter Personen

Bei natürlichen und durch Menschen verursachten Katastrophen zählt jede Sekunde: Such- und Rettungsteams, Ersthelfer, Polizei und Katastrophenschutzeinsatzkräfte arbeiten gegen die Zeit, um Überlebende innerhalb der kritischen ersten 72 Stunden...

Meldungen KW 20

Meldungen KW 20

Drohneneinsatz der Bundespolizei, Freiwillige Feuerwehr erhält Nachwuchs

:

Photo

Umbenennung der AKNZ

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist im Frühjahr 2021 mit einem umfangreichen Plan zur Neuausrichtung der Behörde und zur Stärkung des Bevölkerungsschutzes an…