Gut gerüstet für Dienstbetrieb trotz Corona-Pandemien

Die Ortsverbände des Technischen Hilfswerks (THW) können aufatmen: Durch die Corona-Krise war der Dienstbetrieb stark eingeschränkt, die Einsatzfähigkeit jedoch zu jedem Zeitpunkt gegeben. Jetzt sind erste Lockerungen erfolgt. Damit sind beispielsweise Ausbildungen und Besprechungen wieder möglich, wenn auch unter anderen Bedingungen als zuvor. "Die schrittweise Öffnung ist enorm wichtig für das Engagement unserer moti-vierten Helferinnen und Helfer. Die Gemeinschaft in den Ortsverbänden ist wichtiger Be-standteil des sozialen Lebens der Ehrenamtlichen", sagt THW-Präsident Gerd Friedsam.

Gut gerüstet für Dienstbetrieb trotz Corona-Pandemie
Gut gerüstet für Dienstbetrieb trotz Corona-Pandemie
Quelle: THW

Seit dem 18. Mai 2020 können die Ortsverbände unter Berücksichtigung der jeweils vor Ort geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen sowie der Zahl der Neuinfektionen in der Region den Dienstbetrieb wieder aufnehmen. „Für das THW als Bevölkerungsschutzorganisation besteht dabei weiterhin eine hohe Anforderung an die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unter Berücksichtigung des Arbeitsschutzes“, betont THW-Präsident Friedsam.

Auf die veränderten Bedingungen haben sich die THW-Kräfte schnell eingestellt: Für wichtige Absprachen nutzen die Stäbe die Möglichkeiten von Telefon- oder Web-Konferenzen. Wenn Besprechungen vor Ort notwendig sind, finden diese mit ausreichendem Sicherheitsabstand statt. In Einsätzen oder wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist der Griff zu Mundschutz und Handschuhen genauso selbstverständlich geworden wie zum prägnanten gelben THW-Helm. 

Um die Ausbildung trotz möglichst großer sozialer Distanzierung fortzusetzen, werden theoretische Inhalte online in Videoaufnahmen präsentiert. Die praktischen Übungen im Ortsverband werden in kleineren Gruppen und überwiegend im Freien durchgeführt. Fahrzeuge werden nicht wie sonst üblich voll besetzt, damit die Helferinnen und Helfer ausreichend Abstand halten können. 

Parallel zu den aufgeführten Anpassungen erhielten die Ortsverbände umfangreiche Schutzausstattung wie Handschuhe, Masken, Brillen, Schutzanzüge und Desinfektionsmittel. Mit diesen Maßnahmen kann der besonderen Situation verantwortungsvoll Rechnung getragen werden. Die Helferinnen und Helfer haben gespannt auf diesen Zeitpunkt gewartet.

Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit knapp 80.000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere. Das THW wird zudem im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt.

Verwandte Artikel

Betten und medizinische Geräte für den Kreis Gütersloh

Betten und medizinische Geräte für den Kreis Gütersloh

Auf dem ehemaligen Royal Air Force Flughafen in Gütersloh hat das Sanitätsregiment 1 Führungsbereich Berlin im Rahmen der Amtshilfe zur Corona-Pandemie an den Kreis Gütersloh 120 Pflege-/Krankenbetten, 50 Spritzenpumpen, 25 Infusionspumpen und 2...

Corona-Einsatz: VOST entlarvt Falschmeldungen und unterstützt Krisenstäbe

Corona-Einsatz: VOST entlarvt Falschmeldungen und unterstützt Krisenstäbe

Das sogenannte "Virtual Operations Support Team" (VOST) des Technischen Hilfswerks (THW) ist seit Anfang März im digitalen Dauereinsatz. Die Ehrenamtlichen dieser jungen THW-Einheit beobachten im Internet und in Sozialen Medien die...

Update: THW im Einsatz gegen Corona

Update: THW im Einsatz gegen Corona

Das THW leistet mit seinen umfangreichen Einsatzoptionen einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen das sich seit Anfang 2020 ausbreitende Corona-Virus. Aktuell sind bundesweit rund 1110 THW-Helferinnen und -Helfer im Einsatz. Unter Anderem errichten...

:

Photo

Zivilschutz in Deutschland

Der Sprachgelehrte Jakob Grimm schrieb 1830 an den Rechtsgelehrten Carl von Savigny: „Möge der Himmel Deutschland erhalten!“ Mehrfach war es seither mit der Erhaltung sehr knapp. Der Verfasser…

Photo

Das Cat S61

Die robusten Cat phones sind die richtigen Begleiter für den fordernden Arbeitsalltag im Rettungs- und Katastropheneinsatz. Sie sind hart im Nehmen, lassen sich gründlich reinigen und bieten…