Post Covid-19 – Innerstädtische Sicherheit und Schutz vor Veranstaltungen

Die Covid-19 Krise und die damit einhergehenden Beschränkungen der persönlichen Freiheit hat das Bewusstsein vieler Menschen im Hinblick auf die persönliche Sicherheit verändert. Einiges was bisher normale Lebensgewohnheit und -qualität war galt plötzlich als gefährlich.

Nun, da viele der Beschränkungen aufgehoben werden konnten gibt es einen natürlichen Nachholbedarf. Der Zugang zu Räumen des wertvollen öffentlichen Lebens in Städten, sowie Großveranstaltungen mit großer Anzahl an Personen, sind zum Glück wieder möglich.

Kombiniertes Zufahrtsschutz-System zur Zufahrts­kontrolle mit geprüfter,...
Kombiniertes Zufahrtsschutz-System zur Zufahrts­kontrolle mit geprüfter, höchster Sicherheit.
Quelle: HEALD/truckBloc

Bei vielen Menschen hat sich dennoch das subjektive Sicherheitsgefühl nachhaltig verändert. Umso wichtiger ist es daher für alle Verantwortliche der öffentlichen Sicherheit diese wertvollen Lebensbereiche zu sichern und zu schützen. Überall dort wo sich eine große Anzahl von Personen in städtischen Bereichen, wie Plätzen, Fußgängerzonen oder auf Veranstaltungen versammelt, besteht ein besonderer Schutzbedarf.

Wie können diese Bereiche vor Fahrzeugangriffen geschützt werden ?

Im Hinblick auf den Schutz vor Gefährdungen mit Fahrzeugen, die auch in neuester Zeit leider immer wieder vorkommen, kann durch die Installation von geeigneten Überfahr-Schutzsystemen die Sicherheit deutlich erhöht werden.

Neben fest installierten Barrieren besteht dabei oft auch der Bedarf nach geregelter Zufahrt für zugelassene Fahrzeuge, wie z. B. Einsatzkräfte oder Lieferfahrzeuge. Essentieller Bestandteil ist dabei ein Zufahrtkontrollsystem in welchem über verschiebbare Schutzbarrieren der Zugang geregelt wird.

Mittlerweile bieten diese Systeme höchste geprüfte Sicherheit nach den maßgeblichen Normen (IWA 14-1:2013-11 und BS PAS 68:2013-08) und sind dennoch relativ einfach und ohne großen Aufwand, wie notwendige Tiefbauarbeiten, zu installieren.

Die truckBloc GmbH kombiniert hierfür als exklusiver Vertriebspartner der Firma HEALD in Deutschland, eigene truckBloc-Module mit dem HEALD Matador und kann dadurch ein sehr hochwertiges und flexibles Schutzsystem anbieten.


Verwandte Artikel

Bipolare Luftreinigung

Bipolare Luftreinigung

Ionisation heißt jeder Vorgang, bei dem aus einem Atom oder Molekül ein oder mehrere Elektronen entfernt werden, sodass das Atom oder Molekül als positiv geladenes Ion zurückbleibt.

Fachtagung FUNKE.DIGITAL 2021

Fachtagung FUNKE.DIGITAL 2021

Die diesjährige Fachtagung für Unterstützungskräfte im Katastrophenschutz (FUNKE) befasst sich mit den großen Herausforderungen der Pandemie, vor die alle Katastrophenschutzeinheiten gestellt werden. Der Austausch der...

Corona-Einsatz: Für gute, saubere Luft und sicheres Impfen

Corona-Einsatz: Für gute, saubere Luft und sicheres Impfen

Unermüdlich kämpfen mehr als 160 THW-Kräfte dafür, die Corona-Pandemie einzudämmen. Dabei sind weiterhin unterschiedliche Fähigkeiten von den Ehrenamtlichen an verschiedenen Fronten gefragt. Viele Einsätze finden in Impfzentren statt, und in...

:

Photo

Umbenennung der AKNZ

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist im Frühjahr 2021 mit einem umfangreichen Plan zur Neuausrichtung der Behörde und zur Stärkung des Bevölkerungsschutzes an…