03.05.2019 •

Alle(s) gut gelaufen

THW

85 Helferinnen und Helfer haben am vergangenen Sonntag in Düsseldorf 32 Notfallschleusen während des 17. Metro Marathons betrieben. Rund 20.000 Teilnehmende konnten so die 42,195 Kilometer lange Laufstrecke ungestört passieren. 

Den Einsatzkräften aus den THW-Ortsverbänden Düsseldorf, Grevenbroich, Hilden, Solingen und Velbert kamen dabei verschiedene Aufgaben zu. Der Schwerpunkt des Einsatzes lag auf den Notfallschleusen. Die THW-Kräfte hielten diese dauerhaft geschlossen. Nur auf Anforderung der Einsatzleitung gaben sie den Zugang frei und hielten außerdem fünf Lautsprecherfahrzeuge bereit, um Zuschauerinnen und Zuschauer genauso wie die Teilnehmenden bei möglichen Störungen der Veranstaltung schnell mit wichtigen Informationen des Veranstalters zu versorgen. Hierzu bestand jedoch keine Notwendigkeit.

Reibungslose Zusammenarbeit von THW und Polizei. Koordination der eingesetzten Kräfte und Unterstützung der... THW-Kräfte und Polizei haben alles im Blick.

Unterstützung erhielt der Einsatzleiter aus dem THW-Ortsverband Düsseldorf, Torsten Vieth, durch die Fachgruppe Führung und Kommunikation aus dem THW-Ortsverband Solingen.

Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Hochleistungspumpen gegen Fluten in Tunesien

Hochleistungspumpen gegen Fluten in Tunesien

Eine lange Trockenperiode und dann extreme Regenfälle – das sind die optimalen Bedingungen für Überschwemmungen. Mit den Auswirkungen dieser Bedingungen kämpfen aktuell die Regionen der Sahelzone Sousse, Monastir und Mahdia in Tunesien. Dank...

Solidarität untereinander sollte auch nach Corona beibehalten werden

Solidarität untereinander sollte auch nach Corona beibehalten werden

Im vierten Kurzinterview zur Corona-Krise berichtet Gerd Friedsam, Präsident des THW, was die Schwerpunkte für den Einsatz waren und wo zukünftige Möglichkeiten liegen.

COVID-19: Abstrichstelle und Ausstattung für Fürth

COVID-19: Abstrichstelle und Ausstattung für Fürth

Angesichts steigender Fallzahlen bauten THW-Kräfte im Auftrag von Landratsämtern in den vergangenen Wochen in verschiedenen Bundesländern Corona-Teststrecken auf. Zuletzt im bayerischen Fürth, wo Ehrenamtliche des ansässigen Ortsverbandes ein...

:

Photo

Zivilschutz in Deutschland

Der Sprachgelehrte Jakob Grimm schrieb 1830 an den Rechtsgelehrten Carl von Savigny: „Möge der Himmel Deutschland erhalten!“ Mehrfach war es seither mit der Erhaltung sehr knapp. Der Verfasser…