Die Karte als Grundlage für humanitäre Hilfseinsätze

Wie Hilfsorganisationen GIS-Technologie in Krisensituationen nutzten am Beispiel von Einsätzen nach dem Erdbeben in Albanien, bei Waldbränden in Bolivien und nach der Explosion im Libanon.

Geoninformationen zur Explosion in Beirut
Beirut Libanon Kartenansicht vor und nach der Explosion
Quelle: Esri Deutschland GmbH

Anbieter

Logo: Esri Deutschland GmbH

Esri Deutschland GmbH

Ringstraße 7
85402 Kranzberg
Deutschland

Verwandte Artikel

Treffen Sie Esri in Halle 16 auf der INTERSCHUTZ 2022

Treffen Sie Esri in Halle 16 auf der INTERSCHUTZ 2022

Auf dem Gemeinschaftsstand „Smart Public Safety Hub“ erwartet Sie ein Leuchtturm der Digitalisierung für die Bereiche Feuerwehr, Polizei, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz.

Webinar-Tipp: Die Zukunft der Feuerwehrpläne - welche Synergien liefern GIS und BIM im vorbeugenden Brandschutz

Webinar-Tipp: Die Zukunft der Feuerwehrpläne - welche Synergien liefern GIS und BIM im vorbeugenden Brandschutz

Prozesse im vorbeugenden Brandschutz sind oft noch analog. Die Digitalisierung dieser Prozesse und die digitale Zusammenarbeit bieten Feuerwehren echte Synergien.

Programm 2021

Programm 2021

Hier finden Sie unser Programm des vergangenen ZMZ Seminars

: