GIS

Geoinformationssysteme (=GIS) werden hauptsächlich zur Koordination und Verbesserung der Kommunikation im Krisenmanagement genutzt. Zum Perimeterschutz, oder auch zur Gefahrenabwehr können ebenfalls GIS eingesetzt werden.eingesetzt.

Geodaten für alle

Geodaten für alle

Geodaten für die Bundesverwaltung möglichst einfach und bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen, ist das erklärte Ziel des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (BKG). Ein wichtiges Fundament hierfür sind die amtlichen „Geobasisdaten“...

geo.okapi – die Online Karten API ist ab sofort frei verfügbar

geo.okapi – die Online Karten API ist ab sofort frei verfügbar

Neben den Karten des BKG und dem WebAtlasDE, können auch Kartendienste Dritter sowie viele Geodatenformate schnell und einfach online gestellt werden.

DLR erprobt neuartige Krisenmanagementlösungen in Den Haag

DLR erprobt neuartige Krisenmanagementlösungen in Den Haag

Vom 22. bis 23. Mai 2019 wurde in Den Haag im Projekt DRIVER+ ein umfassendes Hochwasserszenario simuliert. Dabei bewerteten die Wissenschaftler fünf innovative Lösungen. Unter Beteiligung von Krisenmanagern aus mehreren Ländern war dies eine...

Photo

Geologie im Einsatz

Das Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr (ZGeoBw) verfügt über Fähigkeiten, die einzigartig für die Bundeswehr und derzeit auch sehr gefragt sind. Im Gespräch mit CP schildert der…

Photo

Lagekarte der Zukunft

Von der Überwachung von Großveranstaltungen bis hin zum Medikamententransport –Drohnen eröffnen Behörden mit Sicherheitsaufgaben (BOS) vollkommen neue Möglichkeiten. Ein intelligentes Tool…

Photo

G20-Gipfel

Häufig bremsen Altsysteme die digitale Transformation. Wie der Schritt in eine vernetzte Ära gelingt, zeigt die Polizei Hamburg beim G20-Gipfel. Eine neue geobasierte Lösung umfasst verschiedenste…