25.07.2022 •

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe: Die Hilfe geht weiter!

Am 14. und 15. Juli 2021 haben tausende Menschen in NRW und Rheinland-Pfalz alles verloren. Die Samariter*innen waren damals im Dauereinsatz und helfen bis heute - denn Hilfe wird noch lange gebraucht.

Am 14. Juli 2022 jährt sich die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und im Ahrtal zum ersten Mal und es wird deutlich:  Die Normalität ist in den betroffenen Gebieten längst nicht wiederhergestellt.

Die Schäden an Gebäuden und Infrastruktur waren und sind teilweise noch immens. Es wird aber auch offensichtlich, dass viele der betroffenen Menschen in der Region massiv an den Auswirkungen der katastrophalen Flut leiden. Der ASB NRW hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschen auch weiterhin da zu unterstützen, wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird.


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Unsere Hilfe geht weiter!

Unsere Hilfe geht weiter!

Der Arbeiter-Samariter Bund (ASB) ist in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Einsatz, um die Menschen nach der verheerenden Flutkatastrophe bei der Bewältigung der Schäden und beim Wiederaufbau zu unterstützen.

NRW-Bericht Zum Umsetzungsstand Von “Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels”

NRW-Bericht Zum Umsetzungsstand Von “Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels”

Das Ministerium für Umwelt, Naturschut und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen veröffentlichte anlässlich des zweiten Jahrestages der Flutkatastrophe den Umsetzungsstand des 10-Punkte-Arbeitsplans “Hochwasserschutz in Zeiten des...

Nach Staudamm-Bruch in Ukraine: Hilfe für Menschen im Flutgebiet

Nach Staudamm-Bruch in Ukraine: Hilfe für Menschen im Flutgebiet

Die Überflutungen nach der Zerstörung des Staudamms Kachovka in der Süd-Ukraine betreffen derzeit mindestens 37 Städte und Dörfer.

:

Photo

6. CRISIS PREVENTION Konferenz

Die 6. CRISIS PREVENTION Konferenz, die am 30./31. März in Berlin stattfand, war ein voller Erfolg. Neben den ausgezeichneten Vorträgen, anregenden Diskussionen und Rückfragen war da noch … die…