Haawal Flood Grating ist eine mobile Hochwassersperre die vom norwegischen Start-up Haawal Engineering entwickelt wurde.

Haawal Engineering AS

Das einfache Design von Flood Grating beruht auf Gitter aus glasfaserverstärktem Kunststoff die zu einer L-Form zusammengesetzt werden können. Diese Form nutzt das Hochwasser selbst um eine stabile und starke Barriere zu schaffen. Die Gewichtskraft des Wassers die auf die Grundplatte drückt, ist mehr als doppelt so stark wie die auf die Wand wirkende Kraft. Dadurch ist das System bei Lagerung und Transport leicht und kompakt, aber stark und effektiv gegen Überschwemmungen.

Mobile Hochwassersperren

Photo: Haawal Flood Grating ist eine mobile Hochwassersperre die vom... Photo: Haawal Flood Grating ist eine mobile Hochwassersperre die vom... Photo: Haawal Flood Grating ist eine mobile Hochwassersperre die vom... Photo: Haawal Flood Grating ist eine mobile Hochwassersperre die vom...

Das System ist kompakt in Lagerung und Transport. 400 Meter passen in einen Standard-Schiffscontainer. So kann es bei Hochwassergefahr leicht zu der betroffenen Stelle transportiert werden, oder vor Ort gelagert werden ohne wertvollen Platz zu beanspruchen.

Das System ist nicht auf Maschinen oder Spezialwerkzeuge angewiesen und alles kann mit den blosen Händen aufgebaut werden. Dies ist wichtig, da es sicherstellt dass es auch in einer Notsituation mit begrenztem Zugang zu Werkzeug und Energiequellen aufgebaut werden kann.

100 Meter des Systems können in 45 Minuten aufgebaut werden, was bedeutet dass es auch mit einer kurzen Warnzeit wirksam ist. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist dass es nach der Flut noch schneller entfernt und wieder eingelagert werden kann, um für die nächste Flut bereit zu sein. Flood Grating besteht aus starken und langlebigen Materialien, die immer wieder verwendet werden können.

Das norwegische Unternehmen hat kürzlich seine Aktivitäten auf Deutschland ausgeweitet. Einer ihrer ersten Kunden hier war die Berufsfeuerwehr in Görlitz, die zum Schutz der Stadt über 800 Meter Hochwassergitter gekauft hat. Haawal Engineering sind eifrig mehr Deutschen bei ihren Hochwasserschutzbedürfnissen zu helfen.

Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite https://de.haawal.com 

Verwandte Artikel

Uganda: Malteser leisten Nothilfe nach Überflutungen

Uganda: Malteser leisten Nothilfe nach Überflutungen

In den vergangenen Tagen haben Starkregenfälle dazu geführt, dass im Westen und Süden Ugandas vier Flüsse und der Viktoriasee über die Ufer getreten sind. Zehntausende Menschen verloren durch die Überflutungen ihr Zuhause. Schulen, Brücken...

Vorerst Einsatzende nach Gewittern in Potsdam

Vorerst Einsatzende nach Gewittern in Potsdam

In den vergangenen Tagen verursachten heftige Regenfälle vielfache Einsätze für Feuerwehr und THW in Brandenburg. Insgesamt 40 THW-Kräfte kämpften Dienstagnacht in Potsdam mit Sandsäcken und Pumpen gegen die Wassermassen an.

Land unter nach „Axel“

Land unter nach „Axel“

Tief „Axel“ sorgte deutschlandweit für zahlreiche Überschwemmungen, unterspülte Straßen und Erdrutsche gesorgt. Das Technische Hilfswerk (THW) befand sich mit rund 380 Einsatzkräften im Einsatz und unterstütze während des Unwetters.

:

Photo

Die neuen Blauen

Blaue Fahrzeuge sind ein Markenzeichen des THW. Denn die THW-Kräfte brauchen sie in ihren Einsätzen. Seit kurzem stehen in THW-Fahrzeughallen einiger Ortsverbände neue Mehrzweckgerätewagen und…