31.12.2021 •

Stromerzeuger neuester Generation

Bereits auf der FLORIAN 2018 in Dresden präsentierte die Metallwarenfabrik Gemmingen GmbH mit ihrem Logo EISEMANN die neueste Generation in der Generatortechnik.

„BSKA17 RSS CUBE PMG/EFI“

Eine Menge Abkürzungen verbergen sich hinter der Typenbezeichnung. Allerdings ist dies durchaus gewollt. So sind alle wesentlichen Informationen bereits im Produktnamen untergebracht und doch ist auch eine schnelle gebräuchliche Bezeichnung jederzeit möglich.

Der Reihe nach. Warum wurde die Bezeichnung 17 gewählt obwohl bereits im technischen Datenblatt erkennbar ist, es handelt sich um einen leistungsstarken 14,1 kVA? In der Abteilung DIN/BOS hat man sich hierzu ernsthafte Gedanken gemacht. Der Bedarfsträger und Kunde soll durch diese Zahl sofort erkennen, es handelt sich um den derzeit leistungsstärksten DIN-Stromerzeuger im großen DIN-Rahmen (auch 8-er Rahmen genannt). Spielt man mit den möglichen Zahlen kommt man zu diesem Ergebnis. Hat ein normaler Generator eine Wirkleistung von cos φ 0,8 so hat der neue Generator PMG eine Wirkleistung von cos φ 0,95. So bringt ein 14,1kVA mit einer Wirkleistung von 0,8 rund 11 kW Leistung. Mit einem Generator der jedoch eine Wirkleistung von 0,95 ergibt sich bereits eine rechnerische Leistung von 13,3 kW. Die rechnerische Zahl von gerundet 17 lässt sich daher leicht errechnen. 13,3 / 0,95 = 16,7. Wobei die Metallwarenfabrik aber darauf besteht, dass die Zahl 17 wirklich nur eine rechnerische Zahl ist und schlicht und einfach die Stärke optisch darstellen soll.

Die Bezeichnung RSS Cube wurde bereits in der letzten Baureihe eingeführt und steht für die Real Super Silent Variante. Im Gegensatz zum Vorgängermodell „Curve“ hat die Baureihe „Cube“ die Möglichkeit auf viele Optionen, die in den Geräten an den Bedarf der Kunden schnell und einfach angepasst werden können (z. B. Abgasführung schaltkastenseitig oder Heckseitig, LED Beleuchtung Tank und Schaltanlage, 12V Steckdose etc.)

Darüber hinaus wird die CUBE-Baureihe nun durch die neuste Generatortechnik PMG (permanent Magnetgenerator) und EFI-­Motor (elektronisch geregelter Einspritzmotor) leistungsstärker. Der Generator ist bürstenlos, hat hierdurch einen sehr geringen Widerstand und ist komplett wartungsfrei geworden. Der Motor regelt sich schnell und sauber auf die notwendige Drehzahl ein und so ist auch eine saubere Sinuskurve bei schnellem Lastwechsel jederzeit gewährleistet. Durch den Einsatz dieser beider Komponenten ist nunmehr die Leistung von 13,3 kW möglich, was kein anderer DIN-Stromerzeuger derzeit kann.

Viele weitere Kleinigkeiten runden den neuen CUBE ab und machen ihn zu einem „Allrounder“, der bereits jetzt bei vielen Bedarfsträgern in der künftigen Beschaffung berücksichtigt wird. 


Mehr zu den Themen:

Verwandte Artikel

Energiebedarf Künstlicher Intelligenz wächst rasant

Energiebedarf Künstlicher Intelligenz wächst rasant

TÜV-Verband Umfrage: Fast jede:r Zweite sieht negative Auswirkungen der Technologie auf Ressourcenverbrauch. Messmethoden und einheitliche Standards für die Ermittlung des Energiekonsums und mehr Transparenz notwendig.

Energieverbrauch im Jahr 2022 auf zweitniedrigstem Wert seit 1990

Energieverbrauch im Jahr 2022 auf zweitniedrigstem Wert seit 1990

Der Energieverbrauch in Deutschland ist im Jahr 2022 auf einen neuen Tiefstand gesunken. Seit 1990 wurde nur 2020, dem Jahr der Corona-Pandemie, weniger Energie verbraucht. Energiesparen zahlt sich aus und trägt maßgeblich zum Klimaschutz bei.

Neuer Schwung für die deutsch­-britischen Beziehungen

Neuer Schwung für die deutsch­-britischen Beziehungen

Das Jahr 2023 war ein gutes Jahr für die deutsch-britischen Beziehungen. Im September 2023 wurde eine engere deutsch-britische Kooperation im Bereich Wasserstoff vereinbart.

: