Totalschaden nach Gasexplosion

Samstagnacht mussten THW-Ehrenamtliche aus dem Ortsverband Kaufbeuren zu einem Einsatz im bayerischen Oberbeuren ausrücken. Dort sicherten sie unter anderem beschädigte Häuser der Umgebung ab. Darüber hinaus leuchteten sie die Einsatzstelle aus und unterstützen die Polizei bei ihren Ermittlungen.

Totalschaden nach Gasexplosion eines Sportheimes im bayerischen Oberbeuren.
Totalschaden nach Gasexplosion eines Sportheimes im bayerischen Oberbeuren.
Quelle: THW/Thomas Ebert

Eine Gasexplosion führte dazu, dass von einem Sportheim in Oberbeuren nur noch Schutt und Asche übrigblieb. Die Feuerwehr, die als erste vor Ort war, forderte das THW an, um die Schadensstelle zu begutachten und weitere Maßnahmen einzuleiten wie zum Beispiel das Suchen nach Vermissten. 

Im Umkreis von circa 200 Metern lagen Gebäudeteile des Sportheims verteilt. Gemeinsam mit der Druckwelle der Explosion hatten die Teile dafür gesorgt, dass auch angrenzende Häuser zum Teil schwer beschädigt wurden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Anwohnerinnen und Anwohner kamen provisorisch in einem Pfarrheim unter.  

Gasexplosion führt zu Totalschaden 

Die Feuerwehr alarmierte den Baufachberater des Ortsverbandes Kaufbeuren, um die Schäden näher zu begutachten. Dieser konnte Entwarnung geben: Keines der Nachbarshäuser drohte einzustürzen. Dennoch erforderten die schweren Schäden weitere Sicherungsmaßnahmen. Gemeinsam entschieden die Beteiligten vor Ort, die Bergungsgruppe des THW-Ortsverbandes Kaufbeuren anzufordern, um zusammen mit der Feuerwehr Oberbeuren diese Arbeiten durchzuführen.

Ausleuchten der Einsatzstelle erforderlich 

Darüber hinaus sorgten die THW-Kräfte mit einem Lichtmastanhänger für eine ausreichend beleuchtete Einsatzstelle. Für die  Polizeibeamtinnen und -beamten stellten die THW-Ehrenamtlichen einen Bauzaun für die weiteren Ermittlungen auf. Außerdem sicherten sie eingestürzte Gebäudeteile als mögliche Beweismittel.

Verwandte Artikel

Bipolare Luftreinigung

Bipolare Luftreinigung

Ionisation heißt jeder Vorgang, bei dem aus einem Atom oder Molekül ein oder mehrere Elektronen entfernt werden, sodass das Atom oder Molekül als positiv geladenes Ion zurückbleibt.

Der "AP3" – das ist die neue Generation des ITURRI "AluPrime"-Aufbaukonzeptes

Der "AP3" – das ist die neue Generation des ITURRI "AluPrime"-Aufbaukonzeptes

Der neue Aufbau besteht aus miteinander verschraubten, eloxierten Aluminium-Profilen und bietet somit maximale Flexibilität für individuelle Ausbauwünsche. Die extrem stabile Aufbaukonstruktion ist auch für höchste, dynamische Belastung...

Auf Augenhöhe mit den Kameraden

Auf Augenhöhe mit den Kameraden

Ob im sonnigen Spanien, im tiefsten Bayern oder im dicht besiedelten Nordrhein-Westfalen – Bullard arbeitet weltweit mit vielen Feuerwehr-Experten vor Ort zusammen und garantiert somit eine hervorragende Erreichbarkeit. Das Besondere an dem...

:

Photo

Die neuen Blauen

Blaue Fahrzeuge sind ein Markenzeichen des THW. Denn die THW-Kräfte brauchen sie in ihren Einsätzen. Seit kurzem stehen in THW-Fahrzeughallen einiger Ortsverbände neue Mehrzweckgerätewagen und…