Höhenrettung

Als Höhenrettung bezeichnet man das Aufsuchen, die rettungsdienstliche bzw. notärztliche Versorgung und die Evakuierung von Menschen aus Notlagen in Höhen oder Tiefen. Die Methoden sind eng mit dem Bergrettungsdienst und dem medizinischen Rettungsdienst verwandt. Sie werden von Feuerwehr und Betreibern von hohen Objekten sowie in Deutschland seit 2001 auch von THW, ASB, DLRG, JUH und Malteser Hilfsdienst vorgenommen.

Rettung unter extremen Bedingungen

Rettung unter extremen Bedingungen

Hoch hinaus in einem Helikopter? Für die Luftretter vom Christoph 4 - Marc Lüpkemann und Dr. Christian Macke – nichts Neues. Aber 30 Meter unter einem Hubschrauber angebunden?

SKYLOTEC präsentiert neues Abseilgerät und Hartwaren für seilunterstütztes Arbeiten

SKYLOTEC präsentiert neues Abseilgerät und Hartwaren für seilunterstütztes Arbeiten

Als weltweit führender Hersteller für Rettungs- und Evakuierungsgeräte hat SKYLOTEC sein Knowhow im Bereich der Hartwaren in den vergangenen Jahren konsequent weiterentwickelt. In diesem Segment präsentiert das deutsche Familienunternehmen jetzt...

SKYLOTEC macht mit "ACX" effizienteres Arbeiten möglich

SKYLOTEC macht mit "ACX" effizienteres Arbeiten möglich

Mit der Seilwinde "ACX" bietet SKYLOTEC eine akkubetriebene Lösung, um höher- oder tiefergelegene Arbeitsplätze problemlos zu erreichen. Das Gerät ist schnell einsatzbereit, hat in puncto Arbeitssicherheit viele Vorteile und bietet...