KZV

Die "Konzeption zivile Verteidigung" (=KZV) ist die Grundlage für die künftigen ressortabgestimmten Aufgabenerfüllungen im Bereich der Zivilen Verteidigung. KZV spielt für den Bevölkerungsschutz und die Sicherheit im Staat eine wichtige Rolle.

Die Politik muss liefern

Die Politik muss liefern

Allmählich etabliert sich eine Zusammenkunft von Experten — im Januar, in Berlin, im Melia Hotel auf der Friedrichstraße. Oder wie Staatssekretär Stephan Mayer sagte: „Wenn in Bayern etwas einmal stattfindet, ist es ein Ereignis, beim zweiten...

Die Bundeswehr als Baustein der gesamtstaatlichen Sicherheitsvorsorge

Die Bundeswehr als Baustein der gesamtstaatlichen Sicherheitsvorsorge

Die gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge sowie der diesbezügliche Beitrag der Bundeswehr waren Thema des gleichnamigen Seminars an der Führungsakademie der Bundeswehr, welches zweimal im Jahr stattfindet. Mitte Oktober nahmen an diesem Seminar...

Präsident Unger als Sachverständiger vor dem Innenausschuss

Präsident Unger als Sachverständiger vor dem Innenausschuss

Am 13.01. sprach Christoph Unger, Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), als Sachverständiger vor dem Innenausschuss des Deutschen Bundestags zu Anfrage der FDP-Fraktion "Vorsorgestrukturen ausbauen -...

Photo

ARKAT e. V.

Der fachübergreifende Katastrophenschutzverband ARKAT e. V. wurde 1990 als Vertretung der in der Regie der Katastrophenschutzbehörden tätigen Helferinnen und Helfer des Katastrophenschutzes in der…

Photo

Ahnatal wird KOMPASS-Kommune

Mit der Auftaktveranstaltung startet Ahnatal nun das KOMPASS-Programm, um künftig passgenaue Lösungen für die Sicherheit vor Ort anzupacken und das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung zu…